Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 9. September 2020, 11:07

Forenbeitrag von: »ollistone«

Neuigkeiten aus der Filmwelt

Eine Oscar-Nominierung für den „Besten Film“ gibt es nur noch mit „Diversität“ Zitat Die Oscar-Akademie will künftig mehr Inklusion und Diversität in der Top-Sparte „Bester Film“ erzwingen. Geschehen soll dies durch neue Standards. Wie die Academy of Motion Picture Arts and Sciences mitteilte, müssen Bewerber für den Hauptpreis des Oscar-Wettbewerbs ab 2024 mindestens zwei Vielfalts-Kriterien erfüllen, um überhaupt für eine Nominierung infrage zu kommen. Den Produzenten stehen dabei mehrere Opti...

Freitag, 4. September 2020, 09:53

Forenbeitrag von: »ollistone«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Über zu wenig Action werden wir uns jedenfalls nicht beklagen können. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob mir die kickboxende Paloma so gut gefällt. Und seit Jahren diese bedeutungsschwangeren Sprüche, "Die Vergangenheit ist nicht tot", wann fing das eigentlich an, dass sowas ständig im Drehbuch steht?

Dienstag, 25. August 2020, 10:02

Forenbeitrag von: »ollistone«

Alles Gute zum Geburtstag!

Happy Birthday @ Sean Connery - stolze 90 Jahre!

Freitag, 14. August 2020, 09:31

Forenbeitrag von: »ollistone«

Alles Gute zum Geburtstag!

Von mir auch - herzlichen Glückwunsch, Django!

Donnerstag, 30. Juli 2020, 10:26

Forenbeitrag von: »ollistone«

Abmeldungen bitte in DIESEN Thread

Ich muss gestehen, dass ich seit 2008 nicht mehr auf der Festung war. Wir waren jetzt sechs Mal auf Korfu, aber für "Downtown Kerkyra" hat's nur einmal gereicht. Zu weit, zu heiß, Kinder zu klein, dann Kinder zu groß, irgendwie passte es nie so recht. 2008 war der komplette hintere Teil der Festung gesperrt.

Dienstag, 28. Juli 2020, 10:08

Forenbeitrag von: »ollistone«

Abmeldungen bitte in DIESEN Thread

"Spiros" in Pagi hatte sogar offen, ich bin allerdings nur vorbei gefahren, ohne einzukehren. Mittelmeer in Corona-Zeiten ist übrigens sehr zu empfehlen, das volle Programm bei etwa 20 % der üblichen Touristen.

Freitag, 10. Juli 2020, 14:31

Forenbeitrag von: »ollistone«

Abmeldungen bitte in DIESEN Thread

Danke schön! Meinst du, die haben wegen Corona geschlossen? Vor zwei Jahren hatten sie jedenfalls geöffnet, wir haben die volle Bond-Breitseite bekommen, inkl. Filmvorführung bei Kuchen und Eis.

Freitag, 10. Juli 2020, 10:30

Forenbeitrag von: »ollistone«

Abmeldungen bitte in DIESEN Thread

Zitat von »ollistone« Ich gehe mal wieder Enten umkippen in Pagi. Und es ist mal wieder so weit - ab morgen zwei Wochen Korfu. Antio!

Freitag, 10. Juli 2020, 10:24

Forenbeitrag von: »ollistone«

zuletzt gesehene Filme

Wie auch immer - mir ging es um die Frage, was mit den Filmen passiert ist, die ab März in die Kinos kommen sollten. Vielleicht habe ich mich da missverständlich ausgedrückt. Einige, wie NTTD, wurden sehr langfristig verschoben - okay. Aber wenn normalerweise pro Woche sagen wir zehn Filme starten, dann sollten (bei Kinoschließung von Mitte März bis Ende Juni) doch eigentlich mindestens 100 Filme in den Startlöchern stehen, die jetzt endlich gezeigt werden könnten. Werden sie aber nicht, die Kin...

Donnerstag, 9. Juli 2020, 14:36

Forenbeitrag von: »ollistone«

zuletzt gesehene Filme

Zitat von »Mister Bond« Seit März wurden doch alle neuen Filme verlegt! Oder ist dir auch entgangen, dass Bond in den November verschoben wurde? Auch Dreharbeiten wurden unterbrochen, ja. Deshalb greifen de Kinos auf de Filme zurück, die kurz vor der Corona Zwangspause liefen oder manche auf paar alte Klassiker. Das stimmt so nicht. Pixar's Onward oder auch Guy Ritchie's The Gentlemen sind direkt bei Amazon gelandet, da wurde nichts verschoben. Zum Beispiel. Die Berliner Multiplexe zeigen gerad...

Mittwoch, 8. Juli 2020, 09:55

Forenbeitrag von: »ollistone«

zuletzt gesehene Filme

Eurovision Song Contest - allein Volcano Man ist doch schon den Film wert. Ich bin auch kein ausgesprochener Will-Ferrell-Fan (obwohl ich ihn und auch Ben Stiller in "Starsky & Hutch" großartig fand), aber ESC kann man sich ansehen. Dan Stevens als russischer Schlagersänger ("Lion of Love"!) fand ich auch sehenswert.

Dienstag, 7. Juli 2020, 14:58

Forenbeitrag von: »ollistone«

zuletzt gesehene Filme

Das ist 'ne komische Sache. Ich dachte immer, das ist das erste, was ich mache, sobald möglich: ins Kino gehen. Aber es läuft ja nichts. Wie kommt das eigentlich? Ist alles, was zwischen März und Juli starten sollte, direkt bei den Streamingdiensten gelandet? Und in den letzten Monaten ist dann nichts mehr gedreht worden, was jetzt starten könnte? Das heißt, die Kinos dürften, können aber nicht?

Dienstag, 30. Juni 2020, 16:56

Forenbeitrag von: »ollistone«

Alles Gute zum Geburtstag!

Danke auch dir! Ja, wer hätte das im Jahr 2007 gedacht, als ich, jung, frech, ahnungslos, mal gleich mit einem Verriss von OHMSS anfing , dass ich 2020 hier als einer der wenigen Überlebenden stehe...

Dienstag, 30. Juni 2020, 11:38

Forenbeitrag von: »ollistone«

Alles Gute zum Geburtstag!

Herzlichen Dank, die Herren!

Donnerstag, 25. Juni 2020, 10:19

Forenbeitrag von: »ollistone«

zuletzt gesehene Filme

Bei „Projekt Star Wars“ gibt es übrigens einen Thread zum Thema „Prequel Trilogie vs. Sequel Trilogie“. PS vs. ST Für mich etwas überraschend hat die PT doch recht eindeutig die Nase vorn. Bei 44 abgegebenen Stimmen ist das vielleicht nicht repräsentativ, aber immerhin. Überraschend deshalb, weil nach meiner Erinnerung doch die „Allgemeinheit“ wie auch das Feuilleton den Sequels wesentlich mehr abgewinnen konnten als den Prequels. Bezeichnend fand ich die Reaktion meines Sohnes, der die Original...

Mittwoch, 24. Juni 2020, 10:38

Forenbeitrag von: »ollistone«

zuletzt gesehene Filme

Zitat von »Scarpine« Star Wars-Fans sind ja ohnehin ein komisches Völkchen, wenn man sich nur die extremen, verbissenen und grundverschiedenen Meinungsbilder zur neuen Trilogie betrachtet... Einerseits: Ja, wenn man die Hardcore-Fans betrachtet, zu denen ich mich nicht zähle. Im Star-Wars-Forum toben unerbittliche Schlachten um jedes Detail, da bin ich raus. Mir fehlen sowohl das immense Hintergrundwissen als auch die Fähigkeit, mich für Dinge so fanatisch zu begeistern. Bei mir ist es einfach ...

Freitag, 19. Juni 2020, 12:04

Forenbeitrag von: »ollistone«

zuletzt gesehene Filme

"Star Wars" ist ein Weltraum-Märchen, mit märchenhaften Figuren. Etwas anderes wollte die Saga nie sein. Das muss man ja nicht mögen. Aber der Ansatz ist einfach ein anderer als bei "Star Trek". Zum Glück. Auch die Mischung aus Hightech und Mittelalter (Bekleidung, Behausungen usw.) ist ein reizvolles Alleinstellungsmerkmal. Jim Henson hat sich teilweise nach Herzenlust ausgetobt, das stimmt, z.B. in Jabbas Palast ist es mir auch etwas zuviel des Guten, auch wenn ich meine, dass einige der "Gäst...

Donnerstag, 18. Juni 2020, 09:39

Forenbeitrag von: »ollistone«

zuletzt gesehene Filme

Ganz dünnes Eis, Martin, ganz dünnes Eis. Nee, da bin ich auch gar nicht bei dir. MisterBond hat eigentlich alles gesagt. Allein die handgemachten Spezialeffekte, das Arbeiten mit echten Modellen und Puppen, das weitgehende Fehlen von CGI, verleiht den alten Filmen ihre Wärme. Dass Raumschiffe auch mal verrostet sind und klappern, im Gegensatz zur Hochglanz-Optik der unerträglichen Prequel-Trilogie. Diesen "analogen Look" haben die Sequels schon wieder deutlich besser hinbekommen, wenn auch mit ...

Dienstag, 16. Juni 2020, 10:45

Forenbeitrag von: »ollistone«

Live-Musik

Für mich haben die Beatles auch klar die Nase vorn, die sind einfach unerreichbar. Obwohl Paul McCartney ja "Pet Sounds" nach wie vor als bestes Album aller Zeiten bezeichnet. Der absolute Reiz dieser Platte bleibt mir offen gestanden etwas verborgen. Neben Meisterwerken finden sich dort auch viele Stücke, mit denen ich nicht so viel anfangen kann. Vielleicht ist das der Unterschied zu den Beatles. Die Beach Boys haben im Laufe ihrer Karriere unglaubliche Lieder geschrieben, aber DAS Album, das ...

Montag, 15. Juni 2020, 10:54

Forenbeitrag von: »ollistone«

Spoiler zu Bond 25

Zitat von »Scarpine« Dass sie nun den nächsten Film von grundauf selbst konzipieren soll, bereitet mir Sorgen. Dass sie Bond 26 schreiben soll, habe ich dem Bericht in der Deutlichkeit nicht entnommen. Ging es da nicht nur um das Spin-Off? Davon abgesehen bin ich ja auch eher auf Brit Eklunds Seite, die sich einen etwas altmodischeren Bond zurückwünscht, der mehr über den Dingen steht als zur Zeit, wieder etwas unberührbarer ist.