Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DanielWroughtonCraig

unregistriert

81

Sonntag, 17. Mai 2015, 23:16

[img]http://www.shapeloft.com/imageupload/2015/05/17/0/image-325761-5018bd84.jpg[/img]

Ist das ein Zeichen dafür, dass Ronan Keating das Titellied sing? ;)

Vermutlich eher nicht...

Hoffentlich nicht!!! :kotz:

Baron Samedi

Our Man in a Small Town in Germany

  • »Baron Samedi« ist männlich

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 17. März 2015

  • Nachricht senden

82

Samstag, 23. Mai 2015, 16:49

Mein Wunschkandidat wäre ein gestandener Rock-Musiker von der musikalischen Größe, die einem James-Bond-Film angemessen ist.

So wie Eric Clapton.

Sehe gerade, dass der sogar schon mit Vic Flick einen Song für LTK eingespielt haben soll:
http://www.theguardian.com/music/2008/oc…ames-bond-songs

Auch Chris Cornell fand ich eine sehr gute Wahl. Bitte aber nicht noch einmal so ein kieksiges Gejaule wie das von Jack White bei AWTD.
"Good morning Boss, it's sure going to be a beautiful day, yes a beautiful day."

Baron Samedi

Our Man in a Small Town in Germany

  • »Baron Samedi« ist männlich

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 17. März 2015

  • Nachricht senden

83

Montag, 25. Mai 2015, 13:16

In Ergänzung der Liste von Interpreten, die es dann am Ende doch nicht geworden sind:
Sehe gerade, dass Brian Wilson von den Beach Boys das Instrumentalstück "Pet Sounds" vom gleichnamigen Album ursprünglich für TB vorgesehen hatte:

Quelle: https://www.mi6-hq.com/sections/articles…?t=&s=&id=03900 (3. Absatz unter dem Bild mit Moore und Roberts).

"California Girls" von den Beach Boys hat ja immerhin als Cover einen umstrittenen akustischen Auftritt in AVTAK.
"Good morning Boss, it's sure going to be a beautiful day, yes a beautiful day."

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

84

Freitag, 3. Juli 2015, 11:24

Sam Smith wird nicht der SPECTRE-Interpret sein.

http://www.standard.co.uk/showbiz/celebr…g-10362954.html
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

stromberg

MI6 Staff

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

85

Freitag, 3. Juli 2015, 13:44

Mein Wunschkandidat wäre ein gestandener Rock-Musiker von der musikalischen Größe, die einem James-Bond-Film angemessen ist.

So wie Eric Clapton.

Sehe gerade, dass der sogar schon mit Vic Flick einen Song für LTK eingespielt haben soll:
http://www.theguardian.com/music/2008/oc…ames-bond-songs

Auch Chris Cornell fand ich eine sehr gute Wahl. Bitte aber nicht noch einmal so ein kieksiges Gejaule wie das von Jack White bei AWTD.


Die Clapton-Aufnahmen sind sowas wie der Heilige Gral der Bond-Soundtracks. Böse Zungen behaupten, Clapton schlafe mit den Bändern unter dem Kopfkissen. Die Aufnahmesessions gab es definitiv, das ist verbürgt. Warum es letzten Endes nicht geklappt hat, bleibt ein Geheimnis, ich würde aber mal tippen, das Clapton mehr kreativen Freiraum wollte, als man ihm zugestehen wollte. Vic Flick sagt, er könne sich beim bestn Willen nicht mehr daran erinnern, wie sich das Material angehört habe. Leute die behaupten, zumindest schon mal Teile davon gehört zu haben, sagen, dass man durchaus Element davon im fertigen LTK-Soundtrack erkennen könne - wenn man wisse, worauf man achten muß.

Das "kieksige Gejaule" bei AWTD kam allerdings mehr von Alicia Keys :D

In Ergänzung der Liste von Interpreten, die es dann am Ende doch nicht geworden sind:
Sehe gerade, dass Brian Wilson von den Beach Boys das Instrumentalstück "Pet Sounds" vom gleichnamigen Album ursprünglich für TB vorgesehen hatte:

Quelle: https://www.mi6-hq.com/sections/articles…?t=&s=&id=03900 (3. Absatz unter dem Bild mit Moore und Roberts).

"California Girls" von den Beach Boys hat ja immerhin als Cover einen umstrittenen akustischen Auftritt in AVTAK.


Jau, der gute Brian hatte sich das in seinem wunderlichen Hirn so gedacht. Auch hier gilt: keine Ahnung warum nix draus geworden ist. Kann auch nicht sagen, ob er es überhaupt jemals vorgestellt hat. Werde hierzu mal bei Gelegenheit meinen Experten zum Thema befragen...

Adrian Baker, der Typ der "California Girls" eingespielt hat (mit seiner Band "Gidea Park") war übrigens mehrfach Mitglied der Beach Boys Tour Band. Das macht seine Version nicht besser. Allerdings zweifle ich an, dass sich eine Originaleinspielung der Beach Boys zu der Zeit wesentlich besser angehört hätte...
Mr Stromberg is a very busy man. His time is precious.

DanielWroughtonCraig

unregistriert

86

Freitag, 3. Juli 2015, 16:53

Sam Smith wird nicht der SPECTRE-Interpret sein. http://www.standard.co.uk/showbiz/celebr…g-10362954.html
Gott sei Dank!!! Meine Gebete wurden erhört. :dance:

Pille

Wibbly wobbly timey wimey... stuff

  • »Pille« ist weiblich

Beiträge: 503

Registrierungsdatum: 9. Mai 2013

  • Nachricht senden

87

Freitag, 3. Juli 2015, 19:03

Nicht nur deine :kneel: Wenn jetzt noch die restlichen 08/15-Lappen und -Sternchen (ich meine, Ellie Goulding? Im Ernst?) aus der Liste gestrichen werden, bin ich das glücklichste Etwas auf dem Planeten.
Keine Mätzchen mehr, jetzt wird gespielt!

[img]http://www.sloganizer.net/style7,Forum.png[/img]

DanielWroughtonCraig

unregistriert

88

Freitag, 3. Juli 2015, 21:28

Dieses Ellie Dingens ist doch nur mit auf der Liste, weil sie das Gebrärre von "Fitfy Shades of Grey" geträllert hat. Weg damit! :motz2:

stromberg

MI6 Staff

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

89

Samstag, 4. Juli 2015, 00:13

Von Sam Smith hab ich zum ersten Mal gehört, als sein Name anfing durch diese Gerüchteküche zu geistern, und dieses Elli Dingens ( :D könnt von mir sein) ist mir gänzlich unbekannt. Menschen auf deren Musikgeschmack ich etwas gebe und die wissen, was mir gefallen könnte haben mir allerdings zu beiden dringend geraten, ich möge meine Zeit nicht mit derlei Blödsinn verschwenden. Insofern bin ich schon mal froh.

Ich hätte ja da noch ne Idee (und mach mich mal zum Affen und poste sie hier)... Noch vor ein paar Jahren hätte ich es selbst als Schnapsidee abgetan, aber inzwischen könnte ich mich durchaus mit dem Gedanken anfreunden, wenn den Song einfach mal die Rolling Stones übernehmen würden.
Mr Stromberg is a very busy man. His time is precious.

DanielWroughtonCraig

unregistriert

90

Samstag, 4. Juli 2015, 00:56

@stromberg
In diesem Arttikel wurde das Ellie Dingens ( :D ) und ihr Geprärre erwähnt.

Die Stones wären Klasse. Oder auch Depeche Mode, David Bowie. Aber das wird wohl nur Wusnschdenken sein.

Baron Samedi

Our Man in a Small Town in Germany

  • »Baron Samedi« ist männlich

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 17. März 2015

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 5. Juli 2015, 13:14


Das "kieksige Gejaule" bei AWTD kam allerdings mehr von Alicia Keys :D


Wirklich? Ich kann die beiden kaum auseinanderhalten...


@stromberg
In diesem Arttikel wurde das Ellie Dingens ( :D ) und ihr Geprärre erwähnt.

Die Stones wären Klasse. Oder auch Depeche Mode, David Bowie. Aber das wird wohl nur Wusnschdenken sein.
Sam Smith und Ellie Goulding haben mir vorher nichts gesagt, aber wenn ich sie mir auf YouTube so anhöre, bin ich auch froh, wenn James Bond von ihnen verschont bleibt.

Stones oder einen der anderen bereits erwähnten großen Altrocker fände ich auch super. Wer mir da noch einfällt ist Iggy Pop. Großartige Stimme, und der hat ja immerhin auch schon "We have all the time in the world" für David Arnold's Tribute-Album eingesungen und wenn sogar Schock-Rocker Alice Cooper es fast geschafft hätte, den Titelsong für TMWTGG zu machen, sollte Iggy Pop auch kein Problem sein.

Ebenso wichtig wie einen guten Titelsong fände ich mal wieder einen großen Soundtrack, in dem sich die Motive des Titelsongs ja auch regelmäßig widerspiegeln (sollten). Nach John Barry's Ausstand mit dem brillanten TLD-Soundtrack kam leider nicht mehr viel überzeugendes. Highlight ist für mich in dieser Hinsicht noch Arnold's Score für TND. Bei SPECTRE wird ja, soweit ich sehe, wieder Mendes' Hauskomponist Thomas Newman aktiv, dessen Soundtrack für SF in Ordnung war, mich aber auch nicht vom Hocker gerissen hat. Zu elektronisch für meinen Geschmack.
Für Bond wünsche ich mir etwas von orchestraler Größe.
"Good morning Boss, it's sure going to be a beautiful day, yes a beautiful day."

Pille

Wibbly wobbly timey wimey... stuff

  • »Pille« ist weiblich

Beiträge: 503

Registrierungsdatum: 9. Mai 2013

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 5. Juli 2015, 14:40


Das "kieksige Gejaule" bei AWTD kam allerdings mehr von Alicia Keys :D


Wirklich? Ich kann die beiden kaum auseinanderhalten...

Geht mir genauso. Aber ist ja auch nicht ganz unbekannt, daß ich den Song insgesamt einfach ätzend finde :3

Mit den Rolling Stones konnte ich noch nie wirklich was anfangen, würde mich aber weitaus mehr begeistern als der RadioFFH-Einheitsbrei, der alle Nase lang in der Gerüchteküche auftaucht. Iggy Pop halte ich übrigens auch für eine klasse Idee, ebenso wie David Bowie oder auch Alice Cooper. Die alten Herren haben es durchaus noch drauf!
Keine Mätzchen mehr, jetzt wird gespielt!

[img]http://www.sloganizer.net/style7,Forum.png[/img]

Batman

MI6 Staff

  • »Batman« ist männlich

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

93

Montag, 6. Juli 2015, 14:25

In Ergänzung der Liste von Interpreten, die es dann am Ende doch nicht geworden sind:
Sehe gerade, dass Brian Wilson von den Beach Boys das Instrumentalstück "Pet Sounds" vom gleichnamigen Album ursprünglich für TB vorgesehen hatte:

Quelle: https://www.mi6-hq.com/sections/articles…?t=&s=&id=03900 (3. Absatz unter dem Bild mit Moore und Roberts).


Jau, der gute Brian hatte sich das in seinem wunderlichen Hirn so gedacht. Auch hier gilt: keine Ahnung warum nix draus geworden ist. Kann auch nicht sagen, ob er es überhaupt jemals vorgestellt hat. Werde hierzu mal bei Gelegenheit meinen Experten zum Thema befragen...


Nur als Ergänzung, hier ein Thread aus dem alten razyboard Forum von mir zu dem Thema. Viel weiter sind wir damals auch nicht gekommen.

http://www.razyboard.com/system/morethread-brian-wilson-bondsong-jamesbond-270-4807605-0.html

stromberg

MI6 Staff

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

94

Montag, 6. Juli 2015, 17:15

In Ergänzung der Liste von Interpreten, die es dann am Ende doch nicht geworden sind:
Sehe gerade, dass Brian Wilson von den Beach Boys das Instrumentalstück "Pet Sounds" vom gleichnamigen Album ursprünglich für TB vorgesehen hatte:

Quelle: https://www.mi6-hq.com/sections/articles…?t=&s=&id=03900 (3. Absatz unter dem Bild mit Moore und Roberts).


Jau, der gute Brian hatte sich das in seinem wunderlichen Hirn so gedacht. Auch hier gilt: keine Ahnung warum nix draus geworden ist. Kann auch nicht sagen, ob er es überhaupt jemals vorgestellt hat. Werde hierzu mal bei Gelegenheit meinen Experten zum Thema befragen...


Nur als Ergänzung, hier ein Thread aus dem alten razyboard Forum von mir zu dem Thema. Viel weiter sind wir damals auch nicht gekommen.

[url]http://www.razyboard.com/system/morethread-brian-wilson-bondsong-jamesbond-270-4807605-0.html
Schön zu sehen, dass ich darüber schon mal mehr wusste als jetzt :D

Die Fachliteratur habe ich allerdings bis heute nicht wirklich konsultiert. Sollte ich eventuell dann doch mal wirklich nachholen...
Mr Stromberg is a very busy man. His time is precious.

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 1 028

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

95

Samstag, 11. Juli 2015, 21:11

Es scheint wohl Ellie Goulding zu werden.
Ich persönlich bin ja eher ein Freund von Männerstimmen bei Bondsongs, aber das ist schon sehr dünnes Pop-Gedudel ohne das geringste Stimmvolumen. :thumbdown:
I never left!

DanielWroughtonCraig

unregistriert

96

Samstag, 11. Juli 2015, 21:24

Es scheint wohl Ellie Goulding zu werden.
Ich persönlich bin ja eher ein Freund von Männerstimmen bei Bondsongs, aber das ist schon sehr dünnes Pop-Gedudel ohne das geringste Stimmvolumen. :thumbdown:

OMG! :kotz:

Sieht wohl ganz danach aus, dass dieses Ellie Dingens den Song aufgenommen haben soll: http://www.mirror.co.uk/3am/celebrity-ne…twitter-6041425

Warum holen sie dieses krächzende Etwas? Nur weil sie den Song von 50 Shades of Grey geträllert hat? Dieser Song und der dazugehrige Film sind einfach nur grottenschlecht!!

Sowas hat Bond nicht verdient, wenn es wirklich der Wahrheit entsprechen sollte. :motz2:

Martin

Felix Leiter

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 1 186

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

97

Samstag, 11. Juli 2015, 22:18

Selbst wenn sie es wirklich werden sollte, ein Quantum Trost gibt es: Viel schlimmer als "Another Way to Die" kann es kaum werden. Diese Nummer wird in diesem Jahrhundert hoffentlich nicht mehr unterboten.

stromberg

MI6 Staff

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

98

Samstag, 11. Juli 2015, 23:03

Immer langsam mit den jungen Pferden. Das Ganze basiert nach wie vor auf einer Bemerkung von Sam Smith und einem kryptischen Tweet von Ellie Dingens – beide sicherlich ganz froh, wenn sie ihren Namen ob der Bond-Gerüchte recht häufig in der Presse lesen. Wenn man es geschickt macht, kann man davon noch Jahre zehren. Wenn es tatsächlich diese Ellie werden soll, dann hat sie sich mit mit diesem Tweet womöglich grad wieder rauskatapultiert. Sowas mag man bei Eons überhaupt nicht.

MI6 und der "Mirror" – zwei Quellen, die dazu neigen, aus einer Eintagsfliege eine Elefantenherde zu machen. Ich hab übrigens noch irgendwo ein kroatisches "Exklusivinterview" (kein Witz), das ganz zweifelsfrei belegt, dass Tina Turner den Titelsong zu CR singt...

Warten wir's ab...
Mr Stromberg is a very busy man. His time is precious.

Maibaum

00-Agent

Beiträge: 818

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 12. Juli 2015, 10:45

Selbst wenn sie es wirklich werden sollte, ein Quantum Trost gibt es: Viel schlimmer als "Another Way to Die" kann es kaum werden. Diese Nummer wird in diesem Jahrhundert hoffentlich nicht mehr unterboten.


Das ist zwar kein starker Song, aber das sind die meisten anderen Bond Songs auch nicht. Und gegenüber dem schwachen von Cornell und dem bombastisch überladenen Skyfall klingt er noch am angenehmsten was die Craigs betrifft. Es ist wenigstens Rock, und kein Dudel-Pop.

Ein wuchtiger Kracher wie 7 Nations Army wäre aber noch passender gewesen für so einen kräftigen Film wie QoS.

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 1 028

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 12. Juli 2015, 13:07

ööhm, Cornells Song schwach??? :box:
I never left!